Artemisien

Die Gattung der Artemisien enthält knapp 500 verschiedene Pflanzenarten weltweit.
Artemisia ist eine Pflanzengattung in der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Einzelne Arten werden BeifußWermutStabwurz (Eberraute) oder Edelraute genannt. Zu dieser artenreichen Gattung gehören 250 bis 500 Arten, die hauptsächlich in den gemäßigten Gebieten vorkommen. Fast alle Arten haben ihre Verbreitungsgebiete auf der Nordhalbkugel in Nordamerika und Eurasien. Nur wenige Arten findet man in Südamerika und Afrika.

  • Beifuß: (Artemisia vulgaris) ist ein Wildkraut, das an Wegesrändern und auf vielen Wiesen zu finden ist. Das Kraut gilt als natürliches Heilmittel bei Magen-Darmproblemen.
  • Eberraute: (Artemisia abrotanum) Die Eberraute war früher eine geschätzte Gewürz- und Heilpflanze. Sie ist ein Korbblütler der Gattung Artemisia, zu der unter anderem auch Estragon, Wermut und Beifuß gehören.
  • Estragon: (Artemisia dracunculus), veraltet auch Dragon bzw. Dragun genannt, ist eine Pflanzenart in der Familie der Korbblütler (Asteraceae) und ist mit dem Wermut verwandt.
  • Wehrmut (Artemisia absinthium L.) Der Name der Pflanze weist auf Artemis – die Göttin der Jagd – hin. Ob das Wort „absinthium“ aus den griechischen Worten für „unerfreulich“ oder „untrinkbar“ abgeleitet wurde, ist nicht klar belegt.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert