Knoblauchsrauke

Veröffentlicht Veröffentlicht in Gesundes, Heilkräuter, Heilkunst, Kräuter

Die Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata (M. Bieb.) Cavara & Grande; Syn.: Alliaria officinalis Andrz. ex M. Bieb.), auch Knoblauchskraut, Lauchkraut, Knoblauchhederich genannt, ist eine Pflanzenart, die zur Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae) gehört. Sie ist in Europa weit verbreitet. Die Trivialnamen beziehen sich auf den Knoblauchduft, der beim Zerreiben der Blätter entsteht. In der Knoblauchsrauke sind neben Glykosiden auch Gerbstoffe, Schwefelverbindungen und ätherische Öle vorhanden.Sie hat eine auswurffördernde, harntreibende, reinigende und entzündungshemmende Wirkung. Das Kraut soll […]

Fladenbrot

Veröffentlicht Veröffentlicht in Brot, Rezepte, Unkategorisiert

Ramazan Pidesi – türkisches Fladenbrot Vorteig200 ml Wasser lauwarm10g Trockenhefe120g MehlKlumpen frei verrühren 20min gehen lassen Teig200 ml Wasser lauwarm360g Mehl1Teelöffel Salzin den Vorteig geben und mit dem Geizhals oder den Händen oder einer Maschine zu Teig verarbeiten 20min gehen lasen Teig aufrollenFladen formen Mit 1 Eigelb und 1,5 Esslöffel Olivenölbepinseln Sesam und schw. Sesam […]

Turmfalke

Veröffentlicht Veröffentlicht in Tiere, Vögel

Der Turmfalke (Falco tinnunculus) ist der am häufigsten vorkommende Falke Mitteleuropas. Der Öffentlichkeit ist er relativ vertraut, da er sich auch Städte und Stadträume als Lebensraum erobert hat und öfters beim „Rüttelflug“ zu beobachten ist (daher auch die verbreitete Bezeichnung Rüttler – nicht zu verwechseln wiederum mit dem Rötelfalken). Die wissenschaftliche Artbezeichnung (lateinisch tinnunculus, „klingend“ oder „schellend“) weist auf den Ruf des Turmfalken hin, der […]

Bachbunge

Veröffentlicht Veröffentlicht in Unkategorisiert

Beim Ehrenpreis handelt es sich um eine Gattung von mehr als 250 krautigen Arten, die wild vor allem in den außertropischen Breiten Asiens, Nordafrikas und Europas wachsen. Ehrenpreise – wissenschaftlich Veronica – blühen überwiegend blau, gelegentlich auch weiß und rosa.Die Bachbunge (Veronica beccabunga), auch Bach-Ehrenpreis genannt, ist eine Pflanzenart in der Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae). Die Bachbunge ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von […]

Eibe

Veröffentlicht Veröffentlicht in Bäume, Giftiges, Heilendes

Die Eiben (Taxus) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Eibengewächse (Taxaceae). Die zehn bis elf Arten sind hauptsächlich in den gemäßigten Gebieten der Nordhalbkugel verbreitet; in Europa ist die Europäische Eibe (Taxus baccata) als einzige Art heimisch. Das Eibenholz zählt zu den härtesten und schwersten Holzarten und ist sehr dauerhaft. Das rare Holz ist heute sehr gesucht für Drechslerarbeiten, Möbelbau und für die Herstellung von Musikinstrumenten. […]

Winterpilze

Veröffentlicht Veröffentlicht in Baumpilze, Gesundes, Pilze, Speisepilze, Vitalpilze

Austernseitlinge, Samtfußrübling und Judasohren Sind meine Lieblings-Winterpilze. Kaum zu verwechseln und sehr gesund Erst der Frost gibt den Startschuss Jeder Pilz hat seinen eigenen Wachstumszyklus und wartet auf bestimmte klimatische Bedingungen, die ihm signalisieren, dass die Wachstumsperiode seiner Fruchtkörper beginnt. Bei den Winterpilzen ist die Temperatur am Gefrierpunkt der Auslöser um Fruchtkörper auszubilden. Der eigentliche […]

Judasohr

Veröffentlicht Veröffentlicht in Baumpilze, Heilkunst, Pilze, Vitalpilze

Das Judasohr (Auricularia auricula-judae, Syn.: A. auricula, A. sambucina, Hirneola auricula-judae) ist ein nahezu weltweit verbreiteter Pilz. Eine ähnliche Art mit ostasiatischer Verbreitung (A. polytricha) wird als Mu-Err (chinesisch 木耳, Pinyin mù ěr – „Holzohr, Baumohr“), Black Fungus, Holunderpilz oder schwamm, Ohrlappenpilz oder Wolkenohrenpilz bezeichnet, der in vielen Gerichten der asiatischen und speziell auch der chinesischen Küche verwendet wird.Das Judasohr ist ein Schwächeparasit an lebenden Bäumen oder ernährt sich saprobiontisch von bereits abgestorbenem Holz; es ist ein Weißfäuleerreger. Judasohren wachsen […]

Chinasuppe Winterpilze

Veröffentlicht Veröffentlicht in Baumpilze, Gesundes, Pilze, Rezepte, Speisepilze, Vitalpilze

Chinasuppe mit Winter-Pilzen nach Erich Cieply Gescheite Brühe (Gemüse oder Huhn) min. 500MlErdnuss oder Sesamöl Zwiebel, Knobie, Chili, Ingwer, Frischgemüse (Frühlingszwiebel, Liebstöckel wenn Saison , Stangensellerie kleingehackt oder Blattsellerie u. o. Petersilie).Geht auch mit einer Teilmenge vom Frischgemüse. Pilze, hier Winterpilze (im Sommer getrocknete)Austernseitlinge, Samtfußrübling (Enoki), Judasohren (Mu err) oder was vorhanden ist! Reisessig, weiße […]

Austernseitling

Veröffentlicht Veröffentlicht in Baumpilze, Heilendes, Pilze, Speisepilze, Vitalpilze

Der Austern-Seitling oder Austernpilz (Pleurotus ostreatus) ist eine Pilzart aus der Familie der Seitlingsverwandten.Der Austernseitling ist nematophag. Er ist in der Lage, Nematoden mit Hilfe von Toxocysten zu vergiften. Pilzhyphen dringen in die gelähmten bzw. getöteten Älchen ein, die sodann verdaut werden Buschfunkistan: Video zu Austernseitling Gesehen hat ihn wohl jeder schon, denn als ebenso schmackhafter wie ergiebiger Zuchtpilz hat es der Austernseitling längst in die Gemüse‐Abteilungen der […]

Samtfußrübling ( Enoki)

Veröffentlicht Veröffentlicht in Heilkunst, Pilze, Unkategorisiert, Vitalpilze

Der Gemeine Samtfußrübling (Flammulina velutipes, Syn.: Collybia velutipes) ist eine Pilzart aus der Familie Physalacriaceae. Er ist ein Speisepilz, wird in Ostasien auch kultiviert und dort als Enoki (japanisch 榎 bzw. エノキ) vermarktet.An natürlichen Standorten wachsen die kleinen, frostresistenten Fruchtkörper im Winterhalbjahr bei kühlen Temperaturen, weshalb die Art auch Winterpilz genannt wird. Dagegen beziehen sich die Trivialnamen Samtfuß oder Samtfußrübling auf den samtig beschaffenen Stiel.Quelle : https://de.wikipedia.org/wiki/Samtfu%C3%9Fr%C3%BCblinge Fotos alle Rechte: Erich Cieply Zusammen mit einigen […]