Fladenbrot

Veröffentlicht Veröffentlicht in Brot, Rezepte, Unkategorisiert

Ramazan Pidesi – türkisches Fladenbrot Vorteig200 ml Wasser lauwarm10g Trockenhefe120g MehlKlumpen frei verrühren 20min gehen lassen Teig200 ml Wasser lauwarm360g Mehl1Teelöffel Salzin den Vorteig geben und mit dem Geizhals oder den Händen oder einer Maschine zu Teig verarbeiten 20min gehen lasen Teig aufrollenFladen formen Mit 1 Eigelb und 1,5 Esslöffel Olivenölbepinseln Sesam und schw. Sesam […]

Bachbunge

Veröffentlicht Veröffentlicht in Unkategorisiert

Beim Ehrenpreis handelt es sich um eine Gattung von mehr als 250 krautigen Arten, die wild vor allem in den außertropischen Breiten Asiens, Nordafrikas und Europas wachsen. Ehrenpreise – wissenschaftlich Veronica – blühen überwiegend blau, gelegentlich auch weiß und rosa.Die Bachbunge (Veronica beccabunga), auch Bach-Ehrenpreis genannt, ist eine Pflanzenart in der Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae). Die Bachbunge ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von […]

Samtfußrübling ( Enoki)

Veröffentlicht Veröffentlicht in Heilkunst, Pilze, Unkategorisiert, Vitalpilze

Der Gemeine Samtfußrübling (Flammulina velutipes, Syn.: Collybia velutipes) ist eine Pilzart aus der Familie Physalacriaceae. Er ist ein Speisepilz, wird in Ostasien auch kultiviert und dort als Enoki (japanisch 榎 bzw. エノキ) vermarktet.An natürlichen Standorten wachsen die kleinen, frostresistenten Fruchtkörper im Winterhalbjahr bei kühlen Temperaturen, weshalb die Art auch Winterpilz genannt wird. Dagegen beziehen sich die Trivialnamen Samtfuß oder Samtfußrübling auf den samtig beschaffenen Stiel.Quelle : https://de.wikipedia.org/wiki/Samtfu%C3%9Fr%C3%BCblinge Fotos alle Rechte: Erich Cieply Zusammen mit einigen […]

Gemeine Feuerschwamm

Veröffentlicht Veröffentlicht in Baumpilze, Pilze, Unkategorisiert

Klasse: Agaricomycetes Unterklasse: unsichere Stellung (incertae sedis) Ordnung: Borstenscheiblingsartige (Hymenochaetales) Familie: Borstenscheiblingsverwandte (Hymenochaetaceae) Gattung: Phellinus Art: Gemeiner Feuerschwamm Der Gemeine Feuerschwamm (Phellinus igniarius, syn. Phellinus trivialis) ist ein Pilz aus der Familie der Borstenscheiblingsverwandten (Hymenochaetaceae). Wie auch andere Vertreter der Gattung Phellinus lebt er als Saprobiont, der das Lignin und die Zellulose des Wirtsholzes abbaut und so Weißfäule verursacht. Der Gemeine Feuerschwamm bildet das ganze Jahr über mehrjährige Fruchtkörper aus, die als holzig-harte, […]

Patherpilz

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Giftiges, Pilze, Unkategorisiert

Der Pantherpilz (Amanita pantherina) ist eine Pilzart aus der Familie der Wulstlingsverwandten (Amanitaceae). Die Fruchtkörper des Pantherpilzes zeigen typische Wulstlingsmerkmale: braune, mit weißen Flocken besetzte Hüte, beringte weiße Stiele mit verdickter Knolle am unteren Ende und helle, dicht stehende Lamellen. Der Pantherpilz ist stark giftig. Die Fruchtkörper enthalten Ibotensäure, Muscimol und Muscazon. Vorkommen:Sommer-Herbst im Nadel- und Laubwald, an Waldrändern, Waldwiesen, einzeln bis gesellig wachsend. Merkmale:Pantherpilz: Hutrand gerieft, […]

Koriander

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Heilendes, Heilkunst, Pflanzen, Unkategorisiert

Koriander ist vor allem als Gewürz bekannt – und zwar schon seit langer Zeit. Überreste des Krauts fanden Archäologen in den Gräbern der Pharaonen. Im antiken Griechenland soll das aromatische Gewächs Wein verfeinert haben, und sogar im alten Testament wurde es angeblich erwähnt. Koriander gehört oft zu den Bestandteilen von Currypulver – zusammen mit anderen […]

Artemisien

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Altes Wissen, Heilkräuter, Kräuter, Unkategorisiert

Die Gattung der Artemisien enthält knapp 500 verschiedene Pflanzenarten weltweit.Artemisia ist eine Pflanzengattung in der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Einzelne Arten werden Beifuß, Wermut, Stabwurz oder Edelraute genannt. Zu dieser artenreichen Gattung gehören 250 bis 500 Arten, die hauptsächlich in den gemäßigten Gebieten vorkommen. Fast alle Arten haben ihre Verbreitungsgebiete auf der Nordhalbkugel in Nordamerika und Eurasien. Nur wenige Arten findet man in Südamerika und Afrika. Beifuss . Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur […]

Salbei Gamander

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Altes Wissen, Heilkräuter, Heilkunst, Kräuter, Pflanzen, Unkategorisiert

Der Salbei-Gamander (Teucrium scorodonia)[1] ist eine Pflanzenart aus der Gattung Gamander (Teucrium) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Hauptwirkung Entzündung der Luftwege, TonikumInnere MedizinTonikum bei AbmagerungskurenHaut NeurodermitisAuswurffördernd bei chronischen Katarrhen der Luftwegezervikale Lymphadenitis  

Mohnsorten

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Heilkräuter, Heilkunst, Kräuter, Unkategorisiert

Der Klatschmohn (Papaver rhoeas), auch Mohnblume oder Klatschrose genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Mohn (Papaver) innerhalb der Familie der Mohngewächse (Papaveraceae).Es wird Sommer, wenn der Klatschmohn blüht,aber eigentlich ist die Hauptblütezeit des Klatschmohns bereits im Frühjahr, nämlich im Mai und Juni. Dennoch gilt er als einer der Sommerbegleiter schlechthin. Sobald der Klatschmohn blüht, […]

Ulmen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Bäume, Laubbaum, Unkategorisiert

Die Ulmen (Ulmus), auch Rüster, Rusten oder Effe genannt, bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Ulmengewächse (Ulmaceae).[1] In Mitteleuropa finden sich die drei Arten Flatterulme, Feldulme und Bergulme. Das Ulmensterben droht die mitteleuropäischen Ulmen-Arten auszurotten. In den Niederlanden wurden zwar resistente Sorten gezüchtet, doch der drastische krankheitsbedingte Rückgang stellt populationsgenetisch einen extremen Verlust dar. Bei einigen Ulmenarten erscheinen die Blüten und Früchte vor dem Ausbilden der Baumblätter. Die Früchte der Ulme können sogar essbar sein. In der chinesischen […]